Bayer: Geschäft auf Vorjahres­niveau – strategisch auf Kurs

  • Konzernumsatz 35,0 Mrd. € (wpb. +1,5 %)
  • Pharmaceuticals mit weiterem Rekordjahr
  • Consumer Health mit schwacher Geschäftsentwicklung
  • Crop Science durch Brasilien-Effekt unter Vorjahr – Maßnahmen greifen
  • EBITDA vor Sondereinflüssen 9,3 Mrd. € ( −0,3 %)
  • Konzernergebnis 7,3 Mrd. € ( +61,9 %)
  • Bereinigtes Ergebnis je Aktie 6,74 € ( +1,0 %)
  • Covestro entkonsolidiert – weitere Mittelzuflüsse von 4,7 Mrd. €
  • Übernahme von Monsanto für das 2. Quartal 2018 erwartet
  • Weitere Fortschritte bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele
  • Konzernausblick 2018: wpb. Umsatzsteigerung, EBITDA vor Sondereinflüssen und bereinigtes Ergebnis je Aktie währungsbedingt auf Vorjahresniveau

Umsatz 1

+ 1,5 %

EBITDA vor Sondereinflüssen

- 0,3 %

Konzernergebnis 2

+ 61,9 %

Bereinigtes Ergebnis je Aktie 2

+ 1,0 %

Lieferantenmanagement

99,5 % aller strategisch bedeutenden Lieferanten wurden seit 2012 geprüft

Investitionen in Forschung und Entwicklung

4,5 Mrd. €

Spezifische
Treibhausgas-Emissionen 2, 3

- 4,5 %

Energieeffizienz 2, 3

verbessert um 3,8 %

Anzahl der Frauen
im oberen Management

32 %

1 währungs- und portfoliobereinigt
2 Veränderung gegenüber Vorjahr; Vorjahreswerte angepasst
3 Bayer ohne Currenta

Aktuelle Kennzahlen

Der interaktive Kennzahlenvergleich der Bayer AG bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten finanziellen und ökologischen Kennzahlen der vergangenen fünf Geschäftsjahre. Sie können sich die angezeigten Kennzahlen und Geschäftsjahre selbst zusammenstellen und in der Darstellung zwischen Tabellen-, Balkendiagramm- und Liniendiagramm-Ansicht auswählen. Diagramme können Sie als Grafik speichern, Tabellen als Excel-Dokumente.

Vergleich zum Vorjahr